Tag Archives: Hokey Pokey

Wanna go for a hokey pokey?

21 Dez

Neuseelandfans aufgepasst: Die Lieblingseiskrem der Kiwis wird seit diesem Jahr in Berlin verkauft. Richtiges Hokey Pokey – nach Originalrezept hergestellt. Nämlich in einer ganz netten Eispatisserie, die sich auch selber so nennt: Hokey Pokey. Dort gibt es nicht nur Vanille-Eis mit zartschmelzendem Toffee, sondern auch andere leckere Sorten wie Schokolade-Ziege, Tonkabohne oder Rocky Road. Letzteres kommt ebenfalls von ganz weit her und beinhaltet Schokoeiskrem, Paranüsse und Marshmellows.

Hier schmeckt's

Zum Eis gibt es leckere Toppings wie Smarties, Haselnusskrokant oder Streusel. Heiße Kirschen mit Zimt oder Pflaumen mit Rum und Kardamon kommen hinzu. Oben drauf noch eine Waffel und ein nettes Lächeln von der Bedienung. Fertig ist das perfekte Winterdessert! Wieder ein Kilo mehr auf den Rippen.

Nachdem der Ben & Jerry’s Laden auf der Kastanienallee dichtgemacht hat, ist Hockey Pockey definitiv eine Alternative für reichhaltige und geschmacksintensive Eiskrem. Dass Wert auf gute Zutaten gelegt wird, schmeckt und sieht man am Preis. 2,50 Euro habe ich für ein Bällchen mit Toppings bezahlt. Nicht unverschämt viel, aber auch nicht gerade wenig. Dafür stimmt die Qualität und der Service ist freundlich.

Die Eiskrem gibt's auch zum Mitnehmen

Die schlechte Nachricht: Wer seine Winterdepressiönchen mit unverschämt guter Eiskrem wegzittern möchte, hat dafür nur noch zwei Tage Zeit. Also schnell! Denn danach geht das Hokey Pokey in die Winterpause und startet erst wieder im März 2012. Damit die Eisfans nicht traurig sind,  gibt’s Freitag, den 23. 12.2011, Eiskrem für umme. Alles muss raus und wird an die Kunden verschenkt. Nutzt diese Chance, denn Hokey Pokey ist lecker. Lecker genug jedenfalls, um sich auch im März 2012 an den Laden zu erinnern.

Adresse:

Hokey Pokey, stargarder Str. 73, 10437 Berlin-Prenzlauer Berg, geöffnet Mo- So 12-23 Uhr. Ab 24.12.2011 Winterpause.

Advertisements